Engagement in Ahaus

Vielfältig und handfest - das zeichnet das Engagement in Ahaus aus. Gemeinsam gestalten wir die Stadt und gemeinsam sorgen wir für ein tolerantes, offenes und buntes Ahaus. Auf dieser Seite findest du Informationen über Ehrenamt, älter werden in Ahaus, die Fairtrade-Stadt Ahaus und das neue Ahaus-Fan-Logo.

 

Älter werden in Ahaus
Vom monatlichen Treff 55+, über Beratungsangebote bis zu den „Ahaus Senioren“.



Fairtrade-Stadt Ahaus
Fair denken und handeln - dazu möchte die Steuerungsgruppe Fairtrade viele Menschen in Ahaus bewegen.

Freiwilligen-Agentur
Die Freiwilligen-Agentur Ahaus steht für die ganze Bandbreite des freiwilligen Engagements zur Verfügung.

 

Ehrenamt in Ahaus

Es gibt in Ahaus unzählige Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Ob projektbezogen, einmalig oder als langjähriges Vereinsmitglied - alle Arten von Engagement sind möglich und wichtig. Wir unterstützen das Engagement in Ahaus in vielfältiger Weise, durch Beratung, finanzielle Förderung und Öffentlichkeitsarbeit. 

  

Collage Ehrenamt

  

Mitmachen? Mitmachen!

Vereinsförderung

Vereinsliste

Ehrenamtspreis „Zusammen für Ahaus“

Heimatpreis

Sparkassenstiftung der Stadt Ahaus

„Ist doch Ehrensache“

Kontakt


Älter werden in Ahaus

Älterwerden und abwechslungsreich leben: Ahaus bietet dazu beste Voraussetzungen mit Sport-, Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie attraktiven Begegnungsstätten. Ob beim monatlichen Treff 55+, in Vereinen und Verbänden oder im ehrenamtlichen Engagement - die Stadt lädt Senior*innen ein, sich einzubringen und das städtische Leben mitzugestalten. 

Collage Seniorinnen

Treff 55+

Freiwilligen-Agentur „hand|fest“

Beratung und Hilfen

Digital Café

Ahaus Senioren


Fairtrade-Stadt

2015 erhielt die Stadt Ahaus von dem gemeinnützigen Verein TransFair e.V. erstmals die Auszeichnung für ihr Engagement zum fairen Handel, 2017 erstmals den Titel Fairtrade-Stadt für die sie nachweislich fünf Kriterien erfüllen musste.

Die Stadt wurde bereits vier Mal rezertifiziert, zuletzt im Jahr 2023. In Ahaus hat sich ein Netzwerk aus Vereinen, Verbänden, Schulen, Kirchen, Einzelhandelsgeschäften, Cafés und Restaurants entwickelt, das faire Produkte oder Bildungsprojekte zum Thema Fairer Handel anbietet. Und das Netzwerk wächst! 

Mehr unter www.fairtrade-towns.de.

Collage Fairtrade

Fairtrade-Stadt Ahaus

Steuerungsgruppe - wir stellen uns vor

Fairanstaltungen

Mach mit!

Wir sind bereits dabei!

Kontakt


Interkulturelle Woche 

„Neue Räume“ – so das Motto der Interkulturellen Woche 2023. Der Arbeitskreis „Interkulturelles Ahaus“ trägt mit verschiedenen spannenden Veranstaltungen und Angeboten vor Ort zur Idee der Interkulturellen Woche bei.

Die bundesweite Interkulturelle Woche setzt sich für ein respektvolles und gleichberechtigtes Miteinander ein. Das Motto „Neue Räume“ spiegelt dabei die Ziele der IKW wieder: Räume schaffen, um sich neu zu begegnen, sich kennenzulernen, zu verstehen, zu vernetzen und gemeinsam zu feiern.

Collage Interkulturelle Woche

Wir machen mit


Fan-Logo - eine Liebeserklärung an die Stadt

Das Ahaus-Fan-Logo ist ein Statement: Es ist ausdrücklich auch zum persönlichen Gebrauch für alle Ahaus-Fans gemacht! Das Ahaus-Fan-Logo ist eine Einladung an alle Bürger* innen, Vereine, Verbände, Unternehmen und Institutionen, ihre Verbundenheit mit Ahaus zum Ausdruck zu bringen! Egal, ob auf dem Trikot, der Kaffeetasse oder im Unternehmensauftritt - wir freuen uns, wenn du das Ahaus-Fan-Logo verwendest und freuen uns über Belegexemplare und Beleglinks nach der Veröffentlichung.

Collage Interkulturelle Woche

Handbuch

Download